Was ist eine Cloud?

Das Wort "Cloud" kommt offensichtlich aus dem Englischen und heißt auf Deutsch "Wolke". Aber was hat das mit Computern zu tun? Wenn man davon spricht, etwas in die Cloud zu laden, dann meint man in der Regel, Daten auf einem entfernten Server zu speichern. Dabei werden die Daten von einem Gerät über das Internet auf den Server eines Cloud-Anbieters hochgeladen. Später können die Dateien dann mit diesem oder anderen Geräten wieder abgerufen werden. Das hilft Ihnen besonders, da Sie auf die Dateien nun von verschiedenen Computern oder Smartphones zugreifen können. Somit können Sie Dateien von verschiedenen Orten aus bearbeiten oder Sie mit Ihren Freunden und Kollegen teilen. Außerdem sparen Sie Speicherplatz auf Ihren Geräten. Dies ist insbesondere bei großen Datenmengen für das Tablet oder Smartphone hilfreich.

 

was ist ein SSL- Zertifikat?

Zuallererst: SSL steht für „Secure Sockets Layer“ und verschlüsselt die Kommunikation von Daten, die von deinem Computer zu einem Server transportiert werden. Ein digitales SSL-Zertifikat ist also ein digitaler Datensatz, der bestimmte Eigenschaften von Personen oder Objekten bestätigt und dessen Authentizität und Integrität durch kryptographische Verfahren geprüft werden kann. Das digitale Zertifikat enthält alle benötigten Informationen, die für diese Prüfung gebraucht werden.

 

Wie funktioniert ein SSL- Zertifikat?

Dein Client baut eine Verbindung zu einem Server auf und für gewöhnlich authentifiziert sich zuerst der Server gegenüber dem Client mit einem Zertifikat. Danach schickt entweder der Client dem Server eine – mit dem öffentlichen Schlüssel des Servers verschlüsselte – geheime Zufallszahl oder der Server und dein Client berechnen mit dem Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch-Verfahren ein gemeinsames Geheimnis. Aus diesem Geheimnis wird dann ein Schlüssel errechnet, der in weiterer Folge benutzt wird, um die Kommunikation mit einer symmetrischen Verschlüsselung zu codieren. Ein SSL-Zertifikat ist also nicht anderes als ein Übereinkommen zwischen deinem Client und einem Server, um deine an den Server zu übertragenden Daten verschlüsseln zu können.

 

Warum sind andere Cloud's nicht sicher?

Dies möchten wir Ihnen mit einem Satz erläutern. Andere Länder andere Sitten.  Bei gewissen Länder existiert wohl eine Datenschutzbestimmung jedoch mit vielen Hintertüren. Über den Standort der Server finden Sie keine Angaben der bekanntesten und meist genutzten gratis Clouds. Um sich eine Meinung zu bilden empfehlen wir Ihnen bei einer Suchmaschine Suchbegriffe wie z.B. "cloud Sicherheit", "wie sicher ist eine cloud" und eine selbst Recherche zu starten. Sie werde einige nützliche und zuverlässige Beiträge finden.